Logo Swissfactory Group
vision swissfactory group-01

VISION

 

Wir sind die Fabrik Schweiz für Appa­rate, Geräte & Maschi­nen im B2B-Bereich! 

WERTE

ZIELE

6 USP’S

TEAM

MIS­SION

Als ein füh­ren­der Indus­tria­li­sie­rungs­part­ner und Con­tract Manu­fac­tu­rer für Appa­rate, Geräte & Maschi­nen im B2B-Bereich unter­stützt die SwissFactory.Group ihre Kun­den von der Idee bis zur Serienproduktion.

Mit ihren kom­ple­men­tä­ren Tech­no­lo­gien bie­tet sie ihren Kun­den aus einer Hand die jeweils rich­tige Tech­no­lo­gie zur rich­ti­gen Zeit und zum rich­ti­gen Preis an – und dies über den gesam­ten Lebens­zy­klus ihrer Produkte .

 

Gra­fik: „Lifecy­cle Tech­no­logy Offering“

Tie­fere TCO (Total Cost of Ownership)

lifecycle technology offering swissfactory group

Kom­pe­ten­zen & Positionierung

Die Kom­pe­ten­zen der SwissFactory.Group lie­gen heute in den Bereichen

  • Engi­nee­ring (inkl. Value Engineering),
  • Metall­ver­ar­bei­tung (Blech, Mecha­nik, 3D),
  • Ober­flä­chen­be­hand­lung (z.B. auto­ma­ti­sche Pul­ver­be­schich­tung) und
  • Mon­tage (inkl. Rein­raum­mon­tage).

Diese wer­den mit einem aus­ge­präg­ten Fokus auf  Digi­ta­li­sie­rung, Schnel­lig­keit & Nach­hal­tig­keit ste­tig weiterentwickelt. 

Die SwissFactory.Group arbei­tet für High­tech-Indus­trien wie Med­Tech, Gre­en­Tech, Halb­lei­ter, Vakuum, Optik oder Raum­fahrt, aber auch für klas­si­sche Bran­chen wie z.B. die Maschi­nen- oder Fahrzeugindustrie.

Es ist beab­sich­tigt, auch im Bereich der Elek­tro­nik und des Kunst­stoffs Fer­ti­gungs­ka­pa­zi­tä­ten anzubie­ten. 

Gra­fik: „Busi­ness Model“

Das Geschäfts­mo­dell der SwissFactory.Group auf einen Blick!

Geschäftsmodell business model SwissFactory.Group

Lohn­fertig­ung in der Schweiz

Mit ihren inno­va­ti­ven, stra­te­gi­schen Ansät­zen und der kon­se­quen­ten Nut­zung der Digi­ta­li­sie­rungs­mög­lich­kei­ten defi­niert die SwissFactory.Group die Lohn­fer­ti­gung in der Schweiz völ­lig neu: so soll nicht nur eine wei­tere Ver­la­ge­rung von Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten nach Süd- und Oster­opa ver­hin­dert, son­dern auch bereits «ver­lo­rene» Auf­träge sol­len wie­der in die Schweiz zurück­ge­holt wer­den. Dies eröff­net dem Werk­platz Schweiz die Chance, dass nach meh­re­ren Jahr­zehn­ten der Deindus­tria­li­sie­rung jetzt ein Jahr­zehnt der Reindus­tria­li­sie­rung fol­gen könnte.

Gra­fik: „Posi­tio­nie­rung“

Ein­ma­lige Markt­po­si­tio­nie­rung der SwissFactory.Group! 

market positioning swissfactory group

Ziele

 

WIR WOL­LEN SPASS BEI DER ARBEIT HABEN!

WIR WOL­LEN ERFOLG­REICH SEIN! 

WIR WOL­LEN DIE SCHNELLS­TEN SEIN! 

USP’s

Die 6 USPs der Swiss­Fac­tory.Group

blank
1- VALUE ENGINEERING

Mit dem «Value Engi­nee­ring 360 – Pro­zess» sol­len inno­va­tive Geräte, Appa­rate und Maschi­nen erfolg­rei­cher im Markt posi­tio­niert wer­den. Zusam­men mit Zühlke Engi­nee­ring baut die SwissFactory.Group ein Kom­pe­tenz­zen­trum für Value Engi­nee­ring auf. Die­ses beglei­tet ihre Kun­den ab einer frü­hen Phase der Ent­wick­lung über die Indus­tria­li­sie­rung bis in die Serienproduktion. 

2- SWISSFACTORY.GROUP À LA CARTE

Im Hin­blick auf die Seri­en­pro­duk­tion von Gerä­ten, Appa­ra­ten und Maschi­nen pro­fi­tiert der Kunde von einem «SwissFactory.Group à la carte» – Angebot: 

Wer sich aus­schliess­lich auf Ent­wick­lung, Ver­trieb und Mar­ke­ting fokus­sie­ren möchte und zusätz­lich eine maxi­male Varia­bi­li­sie­rung sei­ner Fix­kos­ten anstrebt, dem bie­tet die SwissFactory.Group im Rah­men eines Con­tract Manu­fac­tu­ring das voll­stän­dige Out­sour­cen von Pro­duk­tion, Mon­tage, Ein­kauf, Logis­tik & Tes­ting an. 

Wer die End­mon­tage und das Tes­ting «inhouse» behal­ten möchte, der kann die SwissFactory.Group mit der Lie­fe­rung von kom­ple­xen Bau­grup­pen beauftragen. 

Wer auch die Mon­tage von Bau­grup­pen nicht out­sour­cen möchte, den kann die SwissFactory.Group mit der Her­stel­lung einer Viel­zahl von Kom­po­nen­ten unter­stüt­zen: zunächst haupt­säch­lich im Bereich der Metall­ver­ar­bei­tung, dann aber soll die Gruppe auch im Bereich der Elek­tro­nik und des Kunst­stoffs Fer­ti­gungs­ka­pa­zi­tä­ten anbie­ten können. 

3- LIFE CYCLE TECH­NO­LOGY OFFERING

Mit ihrem «Lifecy­cle Tech­no­logy Offe­ring» schafft sie ein für die Schweiz neues Markt­an­ge­bot: sie bie­tet ihren Kun­den über den gesam­ten Lebens­zy­klus eines Pro­dukts die jeweils geeig­netste Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gie an – dank dem kom­ple­men­tärs­ten Tech­no­lo­gie­an­ge­bot in der Schweiz. 

4- RAPID OUTSOURCING

Kun­den, die unter einer hohen Fix­kos­ten­struk­tur lei­den, ermög­licht die SwissFactory.Group mit dem «Rapid Out­sour­cing» – Pro­zess ihre Pro­duk­ti­ons- und Mon­ta­ge­ak­ti­vi­tä­ten in kür­zes­ter Zeit out­zu­sour­cen und damit ihre Kos­ten­struk­tur zu variabilisieren.

5- DUAL FAC­TORY MODEL

Damit die Her­stel­lung von Kom­po­nen­ten in der Schweiz wett­be­werbs­fä­hig ange­bo­ten wer­den kann, hat die SwissFactory.Group das «Dual Fac­tory Model» ent­wi­ckelt: zwei Fabri­ken unter dem glei­chen Dach, näm­lich die («nor­male») Human Fac­tory sowie die voll­stän­dig mann­lose Digi­tal Fac­tory. Mit die­sem Ansatz sol­len die Her­stell­kos­ten für viele Kom­po­nen­ten um min­des­tens 35% redu­ziert wer­den, womit die Schweiz auch im Ver­gleich zu Ost­eu­ropa wie­der attrak­tiv wird. 

6- DAS ÖKO­SYS­TEM FABRIK SCHWEIZ

Im Hin­blick auf ihre Vision baut die SwissFactory.Group zusam­men mit Part­nern das Öko­sys­tem Fabrik Schweiz. Das kon­se­quente Arbei­ten in Netz­wer­ken erlaubt der SwissFactory.Group, neue Wege zu gehen und inno­va­tive Ansätze wie z.B. Value Engi­nee­ring 360SwissFactory.Group à la carte, Lifecy­cle Tech­no­logy Offe­ringRapid Out­sour­cing und Dual Fac­tory Model erfolg­reich umzusetzen!

Werte

 

WIR DEN­KEN POSI­TIV & TRAUEN UNS ZU, FÜR ALLE PRO­BLEME LÖSUN­GEN ZU FINDEN!

WIR SIND OFFEN FÜR NEUE WEGE & WIS­SEN, DASS FEH­LER UNS STÄR­KER MACHEN!

WIR AGIE­REN IMMER ALS TEAM – OB UNTER­EIN­AN­DER ODER MIT UNSE­REN PARTNERN!

SwissFactory.Group

Das Team

Hin­ter der SwissFactory.Group ste­hen lang­fris­tig aus­ge­rich­tete Part­ner und Inves­to­ren mit unter­neh­me­ri­schem Spi­rit. Sie sind gewillt, mit inno­va­ti­ven Kon­zep­ten den Werk­platz Schweiz nach­hal­tig zu stärken.

Hans Gatt­len

Hans Gatt­len

VR-Prä­­si­­dent

René J. Bär

René J. Bär

Mit­glied des VR

Urs Mor­gen­tha­ler

Urs Mor­gen­tha­ler

Mit­glied des VR

Roland Nick­laus

Roland Nick­laus

Mit­glied des VR

Pius Wid­mer

Pius Wid­mer

Mit­glied des VR

Sebas­tian Peter

Sebas­tian Peter

Mit­glied des VR

Gegrün­det im Okto­ber 2020

his­to­rie

Die SwissFactory.Group AG wurde am 28. Okto­ber 2020 von 16 Schwei­zer Pri­vat­in­ves­to­ren in Neuenegg/BE gegründet. 

Anfangs Novem­ber 2020 wur­den fol­gende Unter­neh­men als 100% – Toch­ter­ge­sell­schaf­ten der SwissFactory.Group AG integriert:

  • Swiss­Fac­tory Engi­nee­ring AG
  • Stoppani Con­tract Manu­fac­tu­ring AG
  • Stoppani Metal Sys­tems AG
  • Egro Indus­trial Sys­tems AG
  • Bunorm Maschi­nen­bau AG
  • Pro­to­s­hape 3D-Prin­ting AG
  • Swiss­Fac­tory Immo­bi­lien AG